njoyz logo

Chili con Carne Rezept

chilli con carne rezept gewürze chilli con carne mit reis recipe

Chili con Carne ist ein herzhaftes und würziges Gericht, das seinen Ursprung in der texanischen Küche hat, aber weltweit beliebt ist. Der Name „Chili con Carne“ bedeutet übersetzt „Chili mit Fleisch“ und beschreibt damit treffend die Hauptbestandteile dieses köstlichen Gerichts.

Die Grundzutaten von Chili con Carne sind Rinderhackfleisch, Bohnen, Tomaten, Zwiebeln und eine Vielzahl von Gewürzen. Die Kombination dieser Zutaten verleiht dem Gericht seine charakteristische Würze, Tiefe und Textur. Ein Hauch von Knoblauch, Kreuzkümmel, Paprika und Oregano verleiht dem Chili eine aromatische Komplexität und einen unverwechselbaren Geschmack.

Die Zubereitung von Chili con Carne ist relativ einfach. Hier haben wir für Sie ein einfaches Chilli con Carne Rezept vorbereitet.

Zutaten:

  • 500 g Rinderhackfleisch
  • 1 große Zwiebel, gewürfelt
  • 2 Knoblauchzehen, gehackt
  • 1 rote Paprika, gewürfelt
  • 1 grüne Paprika, gewürfelt
  • 1 Dose (ca. 400 g) Kidneybohnen, abgespült und abgetropft
  • 1 Dose (ca. 400 g) gehackte Tomaten
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Kreuzkümmel
  • 2 TL Paprikapulver (edelsüß oder scharf, je nach Geschmack)
  • 1 TL Oregano
  • 1 Prise Cayennepfeffer (optional, je nach gewünschter Schärfe)
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • 1 EL Öl zum Braten
  • Optional: Frischer Koriander oder Petersilie zum Garnieren
  • Optional: Saure Sahne oder geriebener Käse als Topping

Anleitung:

  1. In einem großen Topf das Öl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin anbraten, bis sie weich und duftend sind.
  2. Das Rinderhackfleisch hinzufügen und krümelig braten, bis es braun ist.
  3. Paprikawürfel hinzufügen und kurz mitbraten, bis sie etwas weicher werden.
  4. Tomatenmark einrühren und kurz anbraten, um den Geschmack zu intensivieren.
  5. Gehackte Tomaten, Kidneybohnen (abgespült und abgetropft), Kreuzkümmel, Paprikapulver, Oregano und Cayennepfeffer hinzufügen. Gut umrühren.
  6. Das Chili zum Kochen bringen und dann die Hitze reduzieren. Den Deckel auf den Topf setzen und das Chili etwa 30-40 Minuten köcheln lassen, gelegentlich umrühren.
  7. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Je nach gewünschter Konsistenz kannst du noch etwas Wasser hinzufügen.
  8. Vor dem Servieren optional mit frischem Koriander oder Petersilie garnieren. Du kannst auch saure Sahne oder geriebenen Käse als Topping verwenden.

Genieße dein selbstgemachtes Chili con Carne!

Teilen:

Neue Beiträge

Kategorie Wissen

Alle Rechte vorbehalten - Copyright by Enjoyz