njoyz logo

Tiramisu – köstliches italienisches Dessert

tiramisu rezept nachtisch köstlich tiramisu rezept original zutaten klassich italienisches tiramisu originalrezept

Tiramisu, das italienische Dessert mit dem klangvollen Namen, hat sich weltweit einen Ruf als verführerische Köstlichkeit erworben. Seine cremige Textur, die durchzogen ist von Kaffee und Mascarpone, macht es zu einer unvergleichlichen Delikatesse, die Genießer in ihren Bann zieht.

Die Ursprünge des Tiramisu

Die Geschichte des Tiramisu reicht zurück ins 17. Jahrhundert, doch erst in den letzten Jahrzehnten hat es seinen Siegeszug um die Welt angetreten. Der Name „Tiramisu“ bedeutet übersetzt so viel wie „Zieh mich hoch“ oder „Beleb mich“. Ein passender Name, denn der Geschmack und die Textur dieses Desserts sind wahrlich berauschend.

Hier ist ein einfaches Rezept, um dieses beliebte Dessert zu Hause zuzubereiten.

Zutaten für Tiramisu:

  • 4 Eigelb
  • 150 g Zucker
  • 500 g Mascarpone-Käse
  • 1 Tasse starken Kaffee, abgekühlt
  • 2 EL Kaffeelikör (optional)
  • 24–30 Löffelbiskuits
  • Kakaopulver zum Bestreuen
  • Eine Prise Salz
  • Schokoladensplitter (optional, für die Dekoration)

Zubereitung:

  1. Die Eigelb mit dem Zucker in einer Schüssel cremig aufschlagen. Dabei eine Prise Salz hinzufügen.
  2. Den Mascarpone-Käse zu den geschlagenen Eigelben geben und alles gut miteinander vermengen, bis eine glatte Creme entsteht.
  3. In einer flachen Schüssel den starken Kaffee zubereiten und ihn gegebenenfalls mit dem Kaffeelikör vermengen.
  4. Die Löffelbiskuits kurz in den Kaffee tauchen, sodass sie leicht durchtränkt sind, aber nicht zu sehr aufweichen.
  5. Eine Schicht der getränkten Löffelbiskuits in einer Auflaufform oder einer Servierschale verteilen.
  6. Die Hälfte der Mascarpone-Creme gleichmäßig über die Löffelbiskuits verteilen.
  7. Eine weitere Schicht getränkter Löffelbiskuits darauf legen, gefolgt von der restlichen Mascarpone-Creme.
  8. Das Tiramisu für mindestens 4 Stunden, idealerweise über Nacht, im Kühlschrank ruhen lassen, damit es fest wird und die Aromen sich gut entfalten können.
  9. Vor dem Servieren das Tiramisu mit reichlich Kakaopulver bestreuen und nach Belieben mit Schokoladensplittern dekorieren.
  10. In portionsgerechte Stücke schneiden und genießen!

Tiramisu ist nicht nur ein Fest für den Gaumen, sondern auch einfach zuzubereiten. Dieses cremige, kaffeegeschwängerte Dessert eignet sich hervorragend für besondere Anlässe oder als krönenden Abschluss eines köstlichen Mahls. Guten Appetit!

Teilen:

Neue Beiträge

Kategorie Wissen

Alle Rechte vorbehalten - Copyright by Enjoyz